Sublimationsdigitaldruck

Unter Sublimation verstehen wir eine Umwandlung von festem Aggregatzustand auf gasförmigen Aggregatzustand und zwar ohne den Schritt, dass der Stoff auf den flüssigen Zustand umwandelt. Die Farbe überträgt sich gasförmig durch Hitze und Druck in die Polyesterfaser. Das nennt man Sublimation Bei dem Sublimationsdruck wird eine spezielle Farbe verwendet, die mit einer Sublimationsdruckerei auf ein Papier gedruckt wird, das Papier ist mit einer speziellen Schicht kaschiert. Dieses Papier wird dann unter einen hohen Druck und Hitze auf das Material, welches wir bedrucken wollen, aufgepresst. Ein Ergebniss davon ist ein hochwertiger langdauender Druck.

Sublimationsdruck muss immer auf ein Polyester, Polymer oder mit Polymer überzogenen Untergrund, apliziert werden. Der Druck ist dann Waschmaschinefest, beständig gegen Ausbleichen sowie auch gegen Ankratzen. Ist ideall fuer den Druck auf helle PES Stoffe wie z.B. Fahnen. Tischtüchern, Sportdressen usw. Sehr populär und beliebt sind auch die Lanyards, die auch mit dieser Methode bedruckt sind.

Vorteile:
+ hervorragende Helligkeit und Glenz der Farbe
+ Waschbeständigkeit und Dauerhaltbarkeit
+ Möglichkeit beliebige Druckmotive auszudrucken, färbige Übergänge sind möglich
+ Druck ab 1 Stk. möglich
+ keine hohe Eingangskosten

Nachteile:
– diese Druckmotive können wir nur auf Polyester und Material mit Polyesterbeschichtung verwenden

Kontaktieren Sie uns




Dieses Formular ist durch die reCAPTCHA-Technologie geschützt und unterliegt den Datenschutz und Datenschutzrichtlinien von Google